RVF-Rennjugend beim Bundeswettbewerb in München

Zwei 2. und ein 3. Platz

Bereits im Sommer hatten sich für das Team Baden-Württemberg in ihrer Altersklasse (13/14 Jahre) Leon Hoff im Einer, Mattis Kley im leichten Einer sowie Nora Dormeyer und Yara Köder im Zweier qualifiziert.

Am ersten Tag wurde eine Langstrecke in Abteilungen über drei Kilometer gefahren, tags darauf die Bundesregatta über 1000 Meter ausgetragen. Die Läufe wurden hier nach den Ergebnissen der Langstrecke gesetzt.

Leon belegte in seiner Abteilung den 3. Platz und bei der abschließenden Bundesregatta im vierten Lauf den 2. Platz.Mattis belegte in seiner Abteilung der Langstrecke den 5. Platz, wurde aufgrund seiner Zeit aber in den zweiten Lauf am Sonntag gesetzt und wurde hier Vierter.

Nora und Yara wurden bei der Langstrecke Fünfte und belegten am Sonntag im dritten Lauf den 2. Platz.

Zurück