Häfler „Frauen-Power“ in Nürtingen

14 mal holte sich ein Häfler Boot am Siegersteg in einer Corona bedingt nüchternen Zeremonie seine „Raddadel“ ab. Nürtingen war die lang ersehnte Möglichkeit für das neunköpfige Regattateam des RVF sich wieder mit der Konkurrenz zu messen. Die 500-Meter Sprintstrecke auf dem Neckar brachte Rennen im Minutentakt und spannende Entscheidungen um Siege und Platzierungen.

Besonders erfolgreich war die „Girls-Truppe“ um Leonie Goller, Nora Dormeyer und Katharina Bauer. Dormeyer/Goller beherrschten die Zweierkonkurrenz im Riemen- und Doppelzweierbereich nach Belieben und gewannen auch im Juniorinnen-Einer der Altersklasse B mehrere Rennen.

Somit war Leonie Goller mit sechs Siegen erfolgreichste RVF-Starterin (alle Rennen gewonnen !), gefolgt von Nora Dormeyer mit 5 Erstplatzierungen. Katharina Bauer im Leichtgewichts-Einer stand ihren „schweren“  Kolleginnen in nichts nach und gewann an beiden Tagen den Leichtgewichts-Einer der Altersklasse A und B und damit ebenfalls jedes Rennen.

Je einmal ruderten Yannis Köder und Niklas Dejan im Rennen der 14-jährigen Leichtgewichtseiner als erste über die Ziellinie. Im Leichtgewichts-Doppelzweier derselben Altersklasse waren zwei Zweitplatzierungen gegen körperlich überlegene Gegner die Ausbeute von Köder/Dejan, die im kommenden Jahr in die Junior-B-Klasse aufsteigen werden.

Erwartungsgemäß mit das größte Meldefeld hatte Jonathan Jaksch im Junior-B-Einer der Leistungsgruppe I und III zu bewältigen und zog sich mit zwei dritten Plätzen erwartungsgemäß ab.

Auch der jüngste Nachwuchs war mit gleich drei „Regatta-Frischlingen“ dabei. Benjamin Jaksch und Felix Strauch ruderten im Jungen-Doppelzweier  12/13 Jahre bei den Leichtgewichten und zeigten in einem klaren Start-Ziel-Sieg wies geht. Linus Kilches und Benni Jaksch belegten trotz starker Konkurrenz den zweiten Platz bei den 13/14-jährigen, ebenso  in den Einern dieser Altersklasse. Felix Strauch verpasste seinen ersten Einer-Sieg auf der Ziellinie und wurde ebenfalls Zweiter.

 // Veröffentlicht am  // Kategorie: Leistungssport