Schlachtenbummler willkommen !

Am kommenden Wochenende geht’s auf dem Stadtsee in Bad Waldsee rund – Baden-Württembergische Rudermeisterschaften mit spannenden Rennen im Minutentakt über die 500 m-Sprintdistanz sind angesagt.

Der RVF  ist mit der gesamten neunköpfigen Rennmannschaft in 11 Rennen am Start.

Nach ihrem guten Abschneiden auf den Deutschen – Juniorenmeisterschaften sind Leonie Goller und Nora Dormeyer Favoriten im Junioren Zweier ohne Steuerfrau – und das in den Altersklassen 15/16 und 17/18 Jahre. Von Trainer Stefan Dormeyer bei einem Wochenend-Trainingslager in München bestens vorbereitet, stellen sie sich aber auch der Konkurrenz im Juniorinnen-B-Einer. Die Ergebnisse der Regatta in Nürtingen unterstreichen den  Anspruch unserer  Juniorinnen, zu denen  auch Katharina Bauer gehört. Auch sie startet in beiden Juniorinnen-Altersklassen im Leichtgewichtseiner und muß sich über die Vorläufe ins Finale rudern.

Thomas Weiler betreut die 14-jährigen Leichtgewichte Niklas Dejan und Yannis Köder. Sie haben mit den Regatten in Cham, Kassel und Nürtingen unter  Coronabedingungen gute Ergebnisse erzielt und möchten sich  jetzt auf der BaWü im vorderen Bereich ihre Leichtgewichts-Einer und – Doppelzweier-rennen etablieren ehe sie  in wenigen Wochen in die Altersklasse Junior B (15/16 Jahre) aufsteigen.

Neuanfang beim jüngsten Nachwuchs !  

Oscar und Conrad Paulus und Philip Mallow haben in den vergangenen Monaten mit Unterstützung von Bernhard Strauch die „Regatta-Frischlinge“ Jonathan und Benni Jaksch, Linus Kilches und unseren jüngsten Rennruderer Felix Strauch auf ihr Debüt vorbereitet. Jonathan Jaksch versucht sich im Junioren-B-Einer durch das größte Meldefeld der Regattas mit 37 Konkurrenten zu kämpfen und trifft dabei auf teils wesentlich erfahrerene Nachwuchsruderer. Benjamin Jaksch und Linus Kilches starten im Jungen-Leichtgewichts-Einer der 13-jährigen und im Leichtgewichtsdoppelzweier bei den 13/14-jährigen. Im Doppelzweier der 12/13-jährigen startet nochmals Benni Jaksch, diesmal mit Felix Strauch. Unsere jüngste Crew will nach dem überzeugend gewonnen Rennen in Nürtingen auch auf der BaWü punkten – 14 weitere Boote  haben aber dasselbe Ziel !

Also – liebe RVF-ler unterstützt unsere Rennmannschaft auf der BaWü, wer die Regatta Waldsee kennt, weiß wie toll es dort ist – wer Waldsee noch nicht kennt sollte es unbedingt am Samstag/Sonntag nachholen.

Der beiliegende Zeitplan zeigt die Startzeiten der Häfler.

Regatta-Bad-Waldsee_210921_203653

 // Veröffentlicht am  // Kategorie: Leistungssport